Dienstag, 1. März 2011

Von Bad Düben zum Nordkap (von Frank u. Florian)

Auch bei Männern kommt es vor... geplant war der Start ja um 9 Uhr, aber richtig los ging es erst um 11 Uhr. Nachdem wir unser Gepäck verstauten und unsere S51 antraten, ließen wir Bad Düben (Sachsen) hinter uns. Trotz nebligen, aber dennoch trockenem  Wetter erreichten wir nach einem Tankstop und vier kleineren Pausen  um 22:00 Uhr mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit  von 52km/h die schöne Insel Rügen. Ohne technische Probleme legten wir heute 420 km zurück und stiegen zufrieden in Sassnitz auf die Fähre zur Skandinavischen Halbinsel >>>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen