Dienstag, 15. Oktober 2013

1956: Pioniere der Schotterstraße

Eine verstaubte Schachtel ganz hinten im Schrank meiner Mutter, darin ein paar Fotoalben ... Vati am Roller? Mutti als Sozia? Der Plöcken-Paß und das Stilfser-Joch in pur-natur Schotterstraßerl gehalten? Und gerade er, der seiner Tochter nie erlaubt hat, auf einem Moped auch nur hinten drauf zu sitzen, kämpfte sich in den 50er Jahren in drei Wochen 4.732 km über schneebedeckte Pässe, unberührte Landschaften und einmal rechts herum durch Italien? Da muß man doch einmal nachfragen >>>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen